Tête-à-Tête mit Wettbewerbsökonom Justus Haucap

JustusUndNicola

Im OECD Tête-à-Tête nehmen wir Sie mit auf ein ungezwungenes Gespräch mit spannenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft. Machen Sie sich einen Tee, lehnen Sie sich zurück und seien Sie eine halbe Stunde lang dabei!

Am 16. April 2021 war Wettbewerbsökonom Justus Haucap im Tête-à-Tête mit Nicola Brandt zu Gast bei uns im OECD Berlin Centre.

Justus Haucap ist Professor, Politikberater und Podcaster. Von 2008 bis 2012 war er Vorsitzender der Monopolkommission. Er hat an der jüngsten Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen mitgearbeitet, um das deutsche Kartellrecht fit für die digitale Ära zu machen. Sein Podcast „Bei Anruf Wettbewerb“ ist der Geheimtipp für alle, die wissen wollen, was Plattformökonomie, Big Data oder Frauen für das Wettbewerbsrecht bedeuten:  Im Tête-à-Tête verrät uns Justus Haucap, warum Wettbewerb ein wichtiges Instrument gegen die Konzentration von wirtschaftlicher und politischer Macht ist, ob Frauen eher Kartelle bilden als Männer, und warum die Liberalisierung von Cannabis für Fiskus und Jugendschutz interessant sein könnte.

Hier zum Nachverfolgen: