Tête-à-Tête mit Fintech-Gründerin Miriam Wohlfarth

Im OECD Tête-à-Tête nimmt Nicola Brandt Sie mit auf ein ungezwungenes Gespräch mit spannenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft. Machen Sie sich einen Tee, lehnen Sie sich zurück und seien Sie eine halbe Stunde lang dabei!

Am 18. Januar 2020 war Fintech-Gründerin Miriam Wohlfarth zu Gast. Die Digitalexpertin hat Unternehmen wie Ratepay und Banxware gegründet und berät das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Beirat Junge Digitale Wirtschaft. Wohlfahrt setzt sich für bessere Bedingungen für Start-ups und die Digitalwirtschaft in Deutschland ein. Außerdem engagiert sie sich ehrenamtlich, um Teenagern Lust auf eine eigene Unternehmensgründung zu machen.

Im Tête-à-Tête verrät sie, warum sie ein sicheres Gehalt gegen das Abenteuer Start-up eingetauscht hat, welche Chancen und Herausforderungen sie speziell für Frauen sieht und was sie tun würde, wenn man ihr bei der Unternehmens- und Gründungspolitik in Deutschland freie Hand gäbe.

Mitschnitt des Gesprächs: